Die 10 besten Tipps für Krypto-Sparen und Krypto-Investieren im Jahr 2022

Jan 6, 2022

Ein neues Jahr hat gerade erst begonnen, und wie jedes Jahr hast du dir vielleicht auch Ziele gesetzt. Diese Ziele sind gemeinhin als Neujahrsvorsätze bekannt. Du kannst dir zum Beispiel vornehmen, übermäßiges Gewicht zu verlieren oder einen aktiveren und gesünderen Lebensstil zu führen.

Aber hast du schon einmal daran gedacht, dir finanzielle Ziele für das kommende Jahr zu setzen? Wenn nicht, ist 2022 vielleicht der richtige Zeitpunkt darüber nachzudenken. Mit den richtigen Investitionen kannst du deine finanzielle Gesundheit nämlich wirklich stärken und dir obendrein noch ein schönes Einkommen erwirtschaften.

Krypto-Investitionen gehörten 2021 zu den beliebtesten und am florierendsten Anlageklassen. In Anbetracht der aktuellen Finanzlage könnte eine Krypto-Investition daher eine der besten Optionen sein, in die man 2022 investieren sollte. Und wenn du noch keine Ahnung von Bitcoin und Co. haben solltest, dann haben wir für dich genau das Richtige.

Im Folgenden haben wir die 10 besten Krypto-Investment-Tipps zusammengestellt, mit denen du deine finanziellen Ziele für das Jahr 2022 schneller erreichen kannst, als du dir vielleicht gedacht hast.

Tipps für Krypto-Investitionen

Bevor wir richtig in die Thematik einsteigen, solltest du jedoch eine Sparstrategie entwickeln. Denn diese ist von entscheidender Bedeutung, denn für jede Art von Investition benötigst du ein gewisses verfügbares, bzw. überschüssiges Kapital. Zu diesem Zweck solltest du versuchen, deine Ausgaben einzuschränken und doppelt überdenken für was du dein Geld ausgibst. Daher solltest du darüber nachdenken zuallererst ein Budgetplan zu erstellen.

So kannst du jeden Monat einen ansehnlichen Betrag ansparen und dein Vermögen schrittweise erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, solltest du immer die folgenden Aspekte im Auge behalten.

Erhöhe schrittweise dein Nettovermögen durch:

  • Behalte den Überblick über deine Ausgaben.
  • Bestimme deine monatlichen Fixausgaben und ziehe diese von deinem verfügbaren Nettoeinkommen ab.
  • Spare mindestens 10 bis 15 % deines Einkommens vor Steuern.

Sobald du über einen anständigen Betrag an Ersparten verfügst, ist es an der Zeit, über eine langfristige Krypto-Investition nachzudenken. Um dich dabei zu unterstützen, findest du im Anschluss die effektivsten Tipps für dein Krypto-Investment.

1.     Entwickle eine Strategie

Wie bei jedem anderen Anlageportfolio muss auch im Bereich Kryptowährungen eine Strategie entwickelt werden. Hierzu erstellst du am besten eine Liste mit vertrauenswürdigen Anlagemöglichkeiten. Dies wird dir helfen, die häufigsten Fehler zu vermeiden. Außerdem musst du dir ein Limit für jede deiner Investitionen setzen. Auf diese Weise kannst du das Risiko eines Totalverlustes verringern.

Besonders Neulinge sollten sich für eine starke Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum entscheiden. Beide Währungen haben eine konstante Nachfrage und eine hervorragende Erfolgsbilanz. Darüber hinaus kannst du aber auch deine eigenen Hausaufgaben machen, indem du dir anderer beliebte Währungen wie DeFiChain ansiehst –– ein aufstrebender Altcoin, der auf dem Konzept der Decentralized Finance basiert.

2.     Krypto-Portfolios diversifizieren

Die Investition in einen einzigen Kryptowährungswert ist keine kluge Idee. Einer der größten Anfängerfehler, die du machen kannst, ist es, dein gesamtes Geld in nur eine oder zwei Kryptowährungen zu investieren. Wie bei Aktien und anderen Wertpapieren solltest du in verschiedene Arten von Kryptowährungen investieren und nicht alles auf eine Karte setzen. Das senkt das Risiko, der Volatilität stärker ausgesetzt zu sein.

Vergiss also nicht, dich zu informieren, bevor du dein Geld in eine bestimmte Kryptowährung investierst. Indem du dein Geld in verschiedene Coins investierst, kannst du nicht nur das Risiko reduzieren, sondern auch den größtmöglichen Nutzen erzielen. Achte daher stets auf eine gute Mischung aus Investitionen in etablierte sowie neue, aufstrebende Projekte mit einem tollen Team und einer großartigen Technologie wie DeFiChain.

3.     Sei geduldig

Da die Preise von Kryptowährungen häufigen Schwankungen unterliegen, treffen unerfahrene Anleger ihre Entscheidungen sehr oft übereilt. Infolgedessen beginnen sie, ihre Kryptowährungen zu einem viel niedrigeren Preis zu verkaufen. Deshalb ist Geduld der Schlüssel, um die Vorteile von Krypto-Investitionen einzuheimsen.

Es ist auch eine Tatsache, dass Kryptowährungen nicht mehr verschwinden werden. Kryptowährungen sind die Währung der Zukunft, und sie werden bleiben. Wenn du auf der Suche nach den besten Renditen bist, zögere nicht und investiere langfristig in Kryptowährungen.

4.     Setze stufenweise Kauf- und Verkaufsaufträge

Dies ist etwas, das als "laddering" der Käufe und Verkäufe bekannt ist. Bei dieser Strategie solltest du es vermeiden, alles in einer einzigen Transaktion zu kaufen oder zu verkaufen. Am besten ist es, schrittweise Kauf- und Verkaufsaufträge zu erteilen. Diese Strategie ermöglicht es dir, einen Kryptowert zu kaufen, wenn er zu einem niedrigeren Preis erhältlich ist, und ihn zu verkaufen, wenn der Preis gestiegen ist.

5.     Bewerte Coins stets in BTC

Zweifellos gilt Bitcoin als der wichtigste Akteur in der Kryptowelt. Die meisten Neulinge bewerten ihre alternativen Coins in Form von Dollars. Das ist keine gute Methode, um Krypto-Assets miteinander zu vergleichen. Außerdem ist dies nicht hilfreich, wenn es darum geht, Trends zu verstehen und darauf zu reagieren. Stelle daher sicher, dass du deine Altcoins in BTC bewertest.

6.     Behalte die Marktzyklen im Auge

Kryptowährungen verlaufen in der Regel in Zyklen und formen bestimmte Muster. Daher sollten Krypto-Investoren die Marktzyklen berücksichtigen. Im Idealfall solltest du die Kryptowährung verkaufen, wenn der Markt im Aufwärtstrend ist. Andererseits ist es eine kluge Entscheidung, deine Position langsam aufzubauen, wenn der Markt “bearish” ist und der Preis nach unten geht.

7.    Lerne Technische Analyse

Bei Krypto-Investitionen bedeutet der Begriff "Technische Analyse" eine Analyse des Handelsvolumen und des Preises einer digitalen Währung. Dies kann dir bei der Vorhersage des Trends und einer Kursprognose helfen. Obwohl Kryptowährungen volatil sind, können bestimmte Indikatoren dabei helfen, diese Muster zu erkennen.

8.     Handle nicht zu viel

Das Halten von Kryptowährungen hat sich für die meisten Anleger als überlegene Strategie erwiesen, insbesondere wenn es darum geht, das eigene Vermögen zu vergrößern. Nehmen wir an, du hast dein Krypto-Portfolio diversifiziert und hältst 5 Krypto-Coins. Dann ist es immer am besten, sie einfach zu halten und Handelsplattformen nur für Rebalancing-Zwecke aufzusuchen um dein Portfolio zu gewichten.

Plattformen wie Cake DeFi helden dir bei den ersten Schritten deiner Krypto-Investitionen. Nur für eine begrenzte Zeit erhältst du kostenlose $30 für die Anmeldung, wenn du mindest $50 auf dein Konto einzahlst.

9.     Schau dir das Auftragsbuch an

Ein Auftragsbuch ist bei fast jeder Kryptobörse vorhanden. Es kann dir dabei helfen zu verstehen, welche Mengen an Kryptowährungen zu einem günstigeren Preis verkauft werden oder umgekehrt. Wenn du auf eine große Anzahl von Aufträgen zu einem bestimmten Preis stößt, kannst du diesen als Basispreis für den Verkauf deiner Kryptowährungen verwenden.

Diese Regel gilt auch, wenn du Kryptowährungen kaufen möchtest. Aber vergiss nicht, dies gilt nur für zentralisierte Exchanges, auf dezentralen Exchanges wie der DEX von DeFiChain hast du kein Auftragsbuch und musst daher sicherstellen, dass die Liquidity Pools groß genug sind, um den Slippage zu begrenzen.

10.  Manage das Risiko

Es gibt ein Dutzend selbsternannter Krypto-Experten, die nicht unbedingt dein Bestes im Sinn haben. Mache also nicht die gleichen Fehler wie andere und setze dir immer Grenzen, wie viel du in eine bestimmte digitale Währung investieren möchtest. Lass dich nicht dazu verleiten, mit mehr Geld zu handeln, als du dir leisten kannst, zu verlieren –– dies gilt insbesondere, wenn du versuchst, einen guten Deal zu erzwingen.

Abschließende Worte

Der Kryptobereich wächst ständig und passt sich neuen Trends an, wodurch sich unzählige Möglichkeiten ergeben, deine Krypto-Investitionen zu maximieren. Die Strategien, die wir oben beschrieben haben, stellen nur eine Handvoll von Möglichkeiten dar, um dein Kapital erfolgreich zu vermehren und dir das Potenzial für eine hohe Rendite deiner Investition zu bieten. Andererseits ist es auch wichtig, sich selbst stets an die goldene Regel des Investierens zu erinnern: Investieren und handle immer mit Beträgen, die du dir leisten kannst zu verlieren.

Wenn du dir einen echten Vorteil verschaffen willst, dann halte deine Coins einfach und mache trotzdem noch Renditen damit –– sogar noch mehr, als du es mit aktivem Handeln könntest! Melde dich jetzt bei Cake DeFi an, um in Kryptowährungen zu investieren und hole dir deinen $30 Anmeldebonus!

Registriere dich hier direkt für Cake DeFi:

Tags

Cake DeFi

The most transparent way to get cashflow from your cryptocurrencies. Pool masternode staking and Lapis services lets you earn cashflow with your cryptocurrencies.

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.