170 Mio. US$ Umsatz, 100k User und sagenhafte 500 Mio. US$ an Assets

cake Apr 23, 2021


Liebe Bäcker,

Die letzten Monate waren die mitunter herausforderndsten, aber auch die lohnendstwertesten in der jüngeren Geschichte von Cake DeFi. Das erste Quartal stand ganz im Zeichen des Wachstums, das jede "Faser" der Organisation stark beanspruchte, sie stärker und noch widerstandsfähiger und ausdauernder machte als je zuvor, um somit die Organisation auch in Zukunft durch mögliche raue Gewässer manövrieren zu können. Rückblickend hat dieser Lernprozess in Verbindung mit der Implementierung der richtigen Systeme und Prozesse — um bis zum Jahresende ein DeFi-Unicorn zu werden — das Unternehmen und die gesamte Cake DeFi-Familie für die kommenden Wochen und Monate geprägt und gestärkt.

100k User und US$ 500 Mio. in Assets

Neben der Implementierung eines straffen Zeitplans für die Produkteinführung und eines schnelleren Innovationszyklus, haben wir uns vorrangig darauf konzentriert, unsere Onboarding-Rate sowohl bei Krypto-Natives als auch bei Krypto-Anfängern zu erhöhen. Demzufolge konnten wir unsere Userbasis von zuvor 31k auf 100k registrierte und verifizierte User mehr als verdreifachen (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: User-Wachstum

Dies stand im Einklang mit der Intensivierung unserer Bemühungen jene Kernziele zu erreichen, die den größten Einfluss auf das Wachstum unseres Unternehmens hatten, während wir jedoch gleichzeitig Systeme angepasst und eingerichtet haben, um unsere Markenidentität neu zu definieren. Als Ergebnis davon konnten wir die von unseren Usern auf der Plattform gehaltenen Assets von US$ 150 Mio. auf ca. US$ 500 Mio. verdreifachen (siehe Abbildung 2).

Abbildung 2: Assets auf der Plattform

Auch auf unseren Social-Media-Kanälen konnten wir massiv wachsen. Bei den einflussreichen Twitter-Usern sind wir allein in diesem Quartal um mehr als 150% gewachsen (siehe Abbildung 3).

Abbildung 3: Social-Media-Kanäle

US$ 170 Mio. Umsatz und ein Eigenkapital von US$ 40 Mio.

Neben der Verdreifachung unserer Nutzerbasis und der auf der Plattform gehaltenen Assets, konnten wir auch unser Betriebsergebnis vor Steuern und Abschreibungen auf 20 Mio. US-Dollar steigern — ohne Berücksichtigung von Kryptogewinnen und -verlusten. Aufgrund der Tatsache, dass wir unser Marketingbudget massiv aufgestockt und mehr Mitarbeiter eingestellt haben, sind auch unsere operativen, monatlichen Ausgaben mit US$ 500.000 pro Monat ebenfalls auf einen neuen Höchststand geklettert.

Von den US$ 40 Mio. des Netto-Eigenkapitals von Cake DeFi entfallen mehr als US$ 10 Mio. auf Fiat / Stablecoins. Dies gibt uns eine gewisse Freiheit, wenn es darum geht, langfristige Ziele in Angriff zu nehmen um auch weiterhin eine zentrale Rolle in der dezentralen Finanzwelt spielen zu können. Mit anderen Worten: Wir haben derzeit genug liquide Mittel auf der hohen Kante, um mindestens die nächsten 20 Monate zu “überleben”, selbst wenn im unwahrscheinlichen Fall die Einnahmen versiegen würden und/oder ein neuer Krypto-Winter aufkommen würde.

Diese phänomenalen Zahlen in Verbindung mit der kürzlichen Auszahlung der externen Investoren geben uns nun nicht nur genügend Handlungsspielraum, um unsere Ziele zu verfolgen, sondern machen auch unseren Rucksack um einiges leichter, um somit besser mit unseren Mitbewerbern konkurrieren zu können.

Neue Produkte mit hoher Rendite und geringem Risiko

Aus der Sicht des Teams fühlte sich das erste Quartal wie ein Zyklus kontinuierlicher, wertorientierter Produkteinführungen an. Angefangen vom neuen Freezer-Programm — wo unsere Bäcker ihre DFI- und DASH-Coins für zusätzliche süße Renditen “freezen” können — über die verschiedenen Datenexportfunktionen bis hin zu einer Reihe neuer Produkte wie zusätzliche Liquidity-Mining-Pools oder die Unterstützung der ERC-20-Version des nativen DFI-Tokens von DeFiChain war unser Team damit beschäftigt, nicht nur geschmackvolle, sondern auch wertschöpfende Produkte für unsere Bäcker zu erschaffen.

Die Überarbeitung unseres Freezer-Programms war definitiv eines der vielen neuen Produkt-Highlights in Q1. Das neue Programm bringt nicht nur dem durchschnittlichen Bäcker mehr Vorteile, sondern es verteilt auch einen noch größeren Anteil des "Umsatzkuchens" zurück an die Community. Für einige Nutzer bedeutet dies sogar, dass Cake DeFi den gesamten Umsatz an sie zurückverteilt — was in der Branche einmalig ist.

Wenn es um unsere stark nachgefragte Krypto-Coin "DFI" geht, dann haben wir auch einen weitere Möglichkeit für dich geschaffen, deine DFI-Coins zu versenden — nicht nur über das DeFiChain-Netzwerk, sondern auch direkt über das Ethereum-Netzwerk als ERC-20-Token.

Zu guter letzt sahen wir auch eine enorme Nachfrage nach unseren neu eingeführten Liquiditätspools — LTC-DFI und BCH-DFI. Beide Pools wurden sehr gut angenommen und sahen einen kontinuierlichen Zustrom von Coins, was mit einem Anstieg der Liquidity-Token einher geht. Beide Pools gehören zu unseren ergiebigsten Produkten, die bis zu 100% APY für unsere Bäcker generieren.

Binance Smart Chain

Wir sind noch einige Schritte davon entfernt, ein Fintech-Powerhouse zu werden, aber mit der richtigen Einstellung und einem gut durchdachten Entscheidungsprozess kommen wir unseren ehrgeizigen Zielen immer näher. Wir haben ferner auch noch einige zuckersüße neue Produkte in der Pipeline, die das Potenzial haben, unsere Branche zu revolutionieren — Produkte wie ein völlig neues Reward- und Referral-System, die Integration von Binance Smart Chain, neue Lending-Produkte und unsere erste mobile App, um nur einige zu nennen.

Doch ohne das wertvolle Feedback und den Input unserer Bäcker wären unsere Produkte nicht einmal halb so gut wie sie sind. Deshalb werden wir weiterhin auf dich hören und versuchen, so viel wie möglich von deinem Feedback in den Aufbau der nächsten Iteration künftiger Produkte einfließen zu lassen.

Auf dem Weg zum Unicorn!

Unser Wachstum im ersten Quartal 2021 war erstaunlich für ein so junges Unternehmen, vor allem dank unseres großartigen Teams, das in den letzten drei Monaten unermüdlich daran gearbeitet hat, all dies zu ermöglichen.  Unsere Ambitionen sind nach wie vor hoch und wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um Cake DeFi bis Ende 2021 zu einem Unicorn mit 1 Mio. bestätigten Usern mit einem Gesamtvermögen von $10 Mrd. zu machen.

Es ist ein riesiges Unterfangen, bei dem alle Beteiligten an einem Strang ziehen und entsprechend abliefern müssen. Obwohl wir uns bei Cake DeFi von der traditionellen Finanzwelt abgrenzen, könnten wir dem ehemaligen EZB-Chef Mario Draghi nicht mehr übereinstimmen, als er sagte: "Wir werden alles tun, was nötig ist". Das ist auch unser Credo, wenn es darum geht, Aufgaben anzugehen, die erledigt werden müssen, um unsere Ziele zu erreichen.

Sei also versichert, dass wir bei Cake DeFi unser Bestes geben werden, um die dezentrale Finanzwelt der breiten Masse näher zu bringen und auch weiterhin eine Marke mit einzigartigen Produkten und Dienstleistungen aufbauen werden, die unsere User lieben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Bäcker für ihre Unterstützung!

Dein Cake DeFi Team!

Tags

Cake DeFi

The most transparent way to get cashflow from your cryptocurrencies. Pool masternode staking and Lapis services lets you earn cashflow with your cryptocurrencies.

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.